Gute Platzierungen bei den „Heros of Hamburg 2018“

für SV-Polizei Kickboxer Kinder und Jugendliche

 

Am 23.06.2018 waren die Kinder und Jugendliche der Kickboxer von der SV-Polizei Bergedorf/Lohbrügge wieder sehr erfolgreich.

Wir starteten diesmal auf einem großen Turnier in der Wandsbeker Sporthalle.

Insgesamt waren ca. 800 Kämpfer aus verschiedenen Nationen wie England, Belgien, Schweiz, Spanien, Frankreich und Dänemark am Start.

Es war ein Turnier der A-Klasse, das heißt, das erbrachte Ergebnis geht mit in die Weltrangliste ein.

Auch unsere kleinen Nachwuchskämpfer kämpften diesmal auch im Leichtkontakt und im Pointfighting.

Levi Baudisch (8 Jahre) und Leon Nickel (8 Jahre) starteten in der Gewichtsklasse 135cm im Leichtkontakt, wobei Levi Bausdisch den „2. Platz“ und Leon Nickel den „ 3.Platz“ erreichten.

Leon Nickel startete außerdem im Pointfighting und sicherte sich auch dort den „3.Platz“

Lina Baudisch (10 Jahre) kämpfte bei den Mädchen in der Gewichtsklasse 145cm und erhielt den „5.Platz“.

Eine großartige Leistung für diese kleinen, noch unerfahrenen Kämpfer.

Unsere Elite Kämpfer, zu denen diesmal auch Jerusha Arndt gehörte, waren noch erfolgreicher.

Jerusha Arndt startete bei den Damen im Leichtkontakt -60Kg und erkämpfte sich gegen eine starke Gegnerin den „3.Platz“

Michelle Holzheuer kämpfte in der Gewichtsklasse im Leichtkontakt - 57 Kg und erhielt den „1.Platz“

Bei Sunniva Hinnenberg hatten es ihre beiden Gegnerinnen sehr schwer, sie ließ Ihnen keine Chance und sicherte sich auch hier wieder den „1.Platz“ im Leichtkontakt plus70Kg.

Andreas Taller hatte es dafür umso schwerer. Er hatte zwei starke Gegner im Leichtkontakt in der Gewichtsklasse -57 Kg. Das harte Training hatte sich aber ausgezahlt, er erkämpfte den „1.Platz“.